Intensivtherapie sci-ART

Mit der Therapie sci-ART (=beschleunigte Wiederherstellung motorischer Funktion auf wissenschaftlicher Basis) lernt der Patient während der Behandlung unter den Händen des Therapeuten normale Bewegungsabläufe am eigene Leib kennen. Die durch die Schädigung vorhandenen abnormen Haltungs-und Bewegungsmuster müssen gehemmt werden.

sci-ART ist ein Therapiekonzept für die Rehabiliation neurologischer Störungen und Erkrankungen.sci-ART wird z.b eingesetzt nach dem Zustand von:

  1. Cerebralparesen
  2. Entwicklungsstörungen
  3. Schlaganfall(Apoplex)
  4. Schädel-Hirn-Trauma
  5. Hirntumor
  6. Hypoxische Hirnschädigung